Mojito

Mojito 2015-12-08T12:55:51+00:00

Mojito

La Bodeguita del Medio in Havanna

Picture 1 of 3

Das ist die Bar in Havanna in der Ernest Hemingway den Mojito für sich entdeckte Bild: © Thomas Abraham

Mojito

Der Mojito kommt ursprünglich aus Kuba. Über die Entstehung seines Namens kursieren verschiedene Geschichten. Hier eine der Wahrscheinlichsten:

Der Mojito geht auf eine lange Tradition von Rum-Getränken in der Karibik zurück. So soll bereits im 16. Jahrhundert der britische Freibeuter Francis Drake ein Getränk aus Zucker, echten Limetten, einem einfacher Zuckerrohrschnaps und Minze gegen seine Magenbeschwerden konsumiert haben. Deshalb nannte man dieses Getränk, das später mit Rum gemischt wurde, als sich dessen Herstellung in der Karibik verbreitete, El Draque.

Als Mojito wurde diese Mischung erst Anfang des 20. Jahrhunderts bezeichnet.

Zur Legende wurde der Mojito schließlich durch Ernest Hemingway, welcher ihn bei Angel Martinez in seiner Stammbar La Bodeguita del Medio in Havanna bestellte. Hemingways Ausspruch hängt dort heute noch über der Theke: „My Mojito in La Bodeguita, my Daiquiri in El Floridita“ („Meinen Mojito in der Bodeguita, meinen Daiquiri in der Floridita“).

Unsere Version des Mojito ist folgende:

5 cl weißer Rum
2 Barlöffel weißer Rohrzucker
Eine Limette geachtelt und leicht ausgepresst
8 Minzblätter angeklatscht und in den Drink gegeben
Alles  mit Crushd Ice zusammen im Glas mit Barlöffel leicht verrührt
Mit Sodawasser aufgespritzt.

SALUT